Edeka, wir lieben Lebensmittel & Assistenzhunde

Vielleicht ein neuer Slogan?

Ach was soll ich sagen… In unserer blauen Welt ist viel passiert.

Erstmal das erfreuliche. Wie auf Facebook schon berichtet, haben zwei regionale Einzelhändler der Edeka ihr Go für Nemo und Elian in deren Geschäften gegeben. Völlig unkompliziert und selbstverständlich. Ich war selber ganz verblüfft! Danke an #EdekaKallmeyer in Osnabrück- Lüstringen und #EdekaKuhlmann in Wissingen! Sehr groß von euch und ein weiterer Schritt Richtung Inklusion!

Auf der Homepage der Edeka stehen all die großartigen Dinge die das Unternehmen für Menschen mit Handicap bietet.

Drachen zähmen leicht gemacht ?!

Am Sonntag (15.7.2018) dann die Generalprobe! Für Nemo, Elian und auch für mich. Zuhause die Vorbereitung mit dem Krümel. Regeln für das Einkaufen mit Nemo! Er ist einfach so stolz, dass ER sowas mit SEINEM Hund machen darf. Und auch sehr dankbar.„Mama, dass ist aber wirklich nett von den Edekaleuten das ich das darf,ne!“. Und ja, das ist es!

Am Edeka Kuhlmann angekommen, war es schon seltsam mit dem Hund einfach so in den Laden zu spazieren als wäre es das normalste der Welt. Das musste ich ja ausstrahlen, damit Hund cool bleibt und Elian Sicherheit hat. Da Hund im Lebensmittelladen doch recht befremdlich ist, sind wir freundlich angesprochen worden. Die Situation lies sich aber schnell erklären und wir konnten weiter einkaufen. Und da muss ich eine Lobeshymne an meinen Sohn aussprechen und an das Nemchen. Elian hat den Einkauf organisiert und seine Vorstellung von „Einkauf“ zurückgestellt. Was mein Portemonnaie um 5€ bereicherte 😂 Und das Hundekind?! Als hätte er nie etwas anderes getan!!!! Völlig souverän und Vorallem entspannt 💕

Beim Brötchen kaufen sind wir dann leider auf eine Verkäuferin gestoßen, die ihren Job gut machen wollte, was sie sicher auch macht, und dabei leider etwas zu engagiert war. Sie bat mich mit Edeka Kuhlmann direkt Kontakt aufzunehmen um die Situation zu klären. Das habe ich getan. Am selben Tag ist die E-Mail raus und heute morgen hatte ich schon Antwort. Edeka Kuhlmann möchte sich auch weiterhin für Assistenzhunde in ihren Läden engagieren und dies auch für andere und Betroffene Erkenntlicher machen. Danke Edeka! So muss das sein!

Und dann haben sie sich persönlich bei Elian entschuldigt und ihm einen Korb voller Glückseligkeiten überreicht!

Nochmals ein grosses Danke Edeka für euer Engagement für eine Inklusive Gesellschaft! So macht Einkaufen bei euch besonders viel Spaß!!!

Morgen geht es zur Assistenzhundeschule, wir sind schon sehr gespannt 😎